Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Motoryacht "OHEKA II"

Artikelnummer
653
ID
653
Hersteller
Aue Verlag
Inhalt
1  piece

7,90 (Grundpreis: 7,90 € / Stück)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Auf Lager



Kartonmodellbau

 

Motoryacht "OHEKA II"

 

Yacht "OHEKA II"

 

Die Luxusmotoryacht "OHEKA II" wurde 1927 in der Lürssen Werft in Bremen gebaut. Der Name der Yacht leitete sich von den Anfangsbuchstaben des Namens des Eigentümers ab: Otto Hermann Kahn (1867-1934), ein jüdischer Bankier, der aus Deutschland stammte und in die USA auswanderte. Dort lebte er in New York und zählte zu den einflussreichsten und angesehensten Bankiers seiner Zeit. Seine Yacht ;OHEKA II; soll er genutzt haben, um von seiner Wohnung über den Hudson zur Arbeit zu fahren. Weil die Motorenleistung extrem hoch war, entstand das Gerücht, dass Kahn Schmuggelfahrten unternommen hätte. Die Yacht erhielt den Spitznamen ;rum runner;. Der Verdacht bestätigte sich allerdings nie.

 

Mit 22,5 m Länge und 22,5 t Gewicht zählte die ;OHEKA II; zu den größten Yachten der Zwanzigerjahre. Sie war sehr anspruchsvoll und elegant ausgestattet. Die Schiffsführungs- und Navigationsanlagen waren auf dem neuesten Stand, und trotz der kurzen Fahrstrecke wurde auf eine luxuriöse Einrichtung nicht verzichtet. Die ;OHEKA II; wurde von drei Maybach-Motoren angetrieben und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 34 Knoten. Ihre Schnelligkeit verdankte sie der besonderen Kielform, die bei allen Schnellbooten der Lürssen Werft zu finden war. Der Kiel war vom Bug bis zur Mitte des Schiffs gerundet, im hinteren Bereich flach. Es war die Weiterentwicklung der Kielform italienischer Schnellboote. Diese waren vor allem auf ruhiger See besonders schnell. Schiffe der neueren Bauart erreichten aber gerade auch auf rauer See eine besonders hohe Geschwindigkeit.

 

Friedrich Lürssen gründete die Lürssen Werft im Jahr 1875 in Bremen. In Zusammenarbeit mit Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach entwickelte er die ersten Motorboote. Heute wird das Familienunternehmen in der vierten Generation geführt. Inzwischen produziert Lürssen in Bremen (Lemwerder und Vegesack), Bardenfleth, Wilhelmshaven und Schacht-Audorf. Seit der Firmengründung wurden über 13.000 Schiffe gebaut. Zu den prominentesten Kunden der Werft gehören Larry Ellison von Oracle und Paul Allen von Microsoft.

 

 

Länge: 22 cm

 

Breite: 4 cm

 

Höhe: 8 cm

 

Schwierigkeitsgrad: 2

 

Bögen: 2

 

Maßstab: 1:100

 

Kindermodel:

– Es ist noch keine Bewertung für Schreiber-Bogen Kartonmodellbau Motoryacht "OHEKA II" abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben